School of Highland Dancing, Basel (CH)

Highland Dancing stammt aus Schottland und ist eine herausfordernde Tanzart, welche viel Kraft, Koordination und Disziplin benötigt. Ursprünglich war es Fitness Training für schottischen Soldaten und wurde ausschliesslich von Männern ausgeübt.  

Die genauen Wurzeln und Herkunft der einzelnen Tänze sind nicht bekannt, aber es gibt verschiedene Geschichten und Erzählungen worin wiederholt solche Tänze beschrieben werden. Der Sword Dance wurde zum Beispiel vor dem Krieg durchgeführt. Die Männer kreuzten ihre scharfen Schwerter auf dem Boden vor sich und mussten während dem Tanz darüber springen. Es zählte als schlechtes Omen, wenn die Tänzer das Schwert berührten und man spricht davon, dass sie im Kampf verletzt oder gar getötet wurden.

Normalerweise wird Highland Dancing von einer einzelnen Person individuell einstudiert und auch vorgetragen. In Shows und Veranstaltungen werden jedoch in der heutigen Zeit meist Choreografien und Tänze in Gruppen aufgeführt. Highland Dancing ist ein fester Bestandteil von Tattoos weltweit, so auch dem Royal Edinburgh Military Tattoo und dem Basel Tattoo.

Die School of Highland Dancing Basel wurde im Jahr 2009 von Carol Jones gegründet. Sie begann im Alter von 4 Jahren in Südafrika mit Tanzen und in den folgenden über 20 Jahren war sie regelmässig Teilnehmerin an Wettkämpfen. Sie tanzte auf dem „Championship Level“ bevor sie sich für die Ausbildung zur Tanz-Richterin entschied.  

Heute besteht ihre Schule aus rund 40 begeisterten Tänzerinnen aller Altersklassen. Sowohl Kinder als auch Erwachsene nehmen begeistert an Shows in der Schweiz und im Ausland teil. Zudem beweisen sie ihr Können regelmässig erfolgreich an internationalen Wettbewerben und absolvieren von Zeit zu Zeit auch Prüfungen um ihr Können weiter zu fundieren.

Highland Dance ist zwar anstrengend und braucht viel Kondition  – jedoch werden dabei auch lebenslange Freundschaften geschlossen und es macht sehr viel Spass. Speziell Kinder lernen schon sehr früh Disziplin und Durchhaltevermögen und verstehen, dass es sich lohnt niemals aufzugeben. Zudem entwickeln sie eine hervorragende körperliche Koordination, räumliches Bewusstsein sowie Selbstvertrauen.

Besucht uns auf Facebook oder www.highlanddance.ch!

Veranstalter :
Castle-Hill-Pipers of the 79th District

Unsere Sponsoren: